Entwicklungsgeschichte

Aufgrund der mehrjährigen Kooperation von Lehrenden, die sich im Hochschulkontext schwerpunktmäßig mit Sozialmanagement und Sozialwirtschaft beschäftigen, wurde im April 2008 in Luzern unter dem Titel „Stand und Entwicklung von Sozialwirtschaft und Sozialmanagement – Studien und Konzepte zu Ausbildung, Forschung und Entwicklung, Theoriebildung“ ein Vier-Länder-Kongress durchgeführt, der von allen Beteiligten als großer Erfolg gewertet wurde. Bereits zum Abschluss des Kongresses wurde vereinbart, die Kooperation auf Dauer zu stellen und ihr in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins einen institutionellen Rahmen zu geben, um z.B. größere Vorhaben insbesondere bei der Forschung und Entwicklung besser realisieren zu können.

Im Anschluss an die Sitzung zum zwölfjährigen Bestehen der deutschen Bundesarbeitsgemeinschaft Sozialmanagement / Sozialwirtschaft (BAG SMW) wurde die INAS von Vertreterinnen und Vertretern von Hochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am 12.02.2009 in München gegründet. Der Kreis der Kooperierenden soll über den deutschsprachigen Raum hinaus erweitert werden.